Desirée Zero wurde 1981 in Biberach an der Riss geboren. Nach ihrer Schulzeit startete sie eine Ausbildung zur Erzieherin und entdeckte ihr Talent und ihre Vorliebe zur Improvisation und zum Theater.

Seit 1999 ist sie Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Schule und Theater Reutlingen. Mehrere Auftritte in Stuttgart im Duo ImproAkt und Theater, außerdem Gestaltung und eigene Improvisation zu Wielands Prozess um des Esels Schatten.

Eigene Stücke u.a. zur Einweihung des startup Unternehmens mowap.